2014 Brahms-Requiem

Projektweise Mitwirkung im Berliner Vokalkreis
bei der Aufführung
des Requiems von Johannes Brahms
am Samstag, 22. November 2014

Der Berliner Vokalkreis lädt ca. 15-20 interessierte und befähigte SängerInnen ein, bei der für den 22. November 2014 geplanten Aufführung des Requiems von Johannes Brahms in der Taborkirche Berlin-Wilhelmshagen mitzuwirken. Zur Aufführung kommt die Fassung für Chor und kleines Orchester von Joachim Linckelmann.

Voraussetzungen:
– Chorerfahrung, auch mit der Aufführung schwieriger Werke
– stimmliche Eignung
– Fähigkeit zur Einordnung ins Ensemble
– solide Notenkenntnisse
– Erfahrung im Singen nach Noten, Blattsingfähigkeit
– Intonationssicherheit
– Bereitschaft, sich einem testweisen Einzel-Vorsingen zu unterziehen
– vom 28.08. bis zum 20.11.14 Besuch der wöchentlichen Chorproben
des Berliner Vokalkreises am Donnerstagabend
(ohne während dieser Zeit den Heimatchor zu vernachlässigen!)
– Teilnahme am Probenwochenende am 07./08. November 14
– Teilnahme an den Endproben

Termine:

wöchentliche Proben:
28.08.-20.11.14 jeden Donnerstag 19.45 – 21.45 Uhr
in der Kapelle der Caritas-Klinik Mariae Heimsuchung
Berlin-Pankow, Breite Straße 46-47

Gruppenstimmbildung Donnerstag 19.15-19.45 Uhr
1. Donnerstag  im Monat Sopran
2. Donnerstag  im Monat Alt
3. Donnerstag im Monat  Tenor
4. Donnerstag im Monat Bass

Probenwochenende
Freitag/Samstag 07./08.11.14
Gemeindehaus Berlin-Wilhelmshagen,
Eichbergstraße 16/18, 12589 Berlin
Freitag, 7.11.14, 19.30-22.00 Uhr
Samstag, 8.11.14, 10.00-13.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr

Endproben und Konzert:
Taborkirche Berlin-Wilhelmshagen
Schönblicker Straße, 12589 Berlin

Hauptprobe Freitag, 21.11.14, 19.00 Uhr
Generalprobe Samstag, 22.11.14, 09.00 Uhr
Konzert Samstag, 22.11.14, 16.00 Uhr

Leider keine Anmeldung mehr möglich.